www.das-erste.de www.chronik-der-wende.de www.chronik-der-wende.de english version

Die Trabbis kommen

In der Nacht werden an vielen Übergangsstellen die Grenzanlagen einfach überrannt. Viele DDR-Bürger fahren mit dem Auto oder mit der S-Bahn in die City nach West-Berlin.

Zeitzeuge: Ralf Hirsch, Oppositioneller, West-Berlin

In Washington reagiert George Bush zurückhaltend auf den Mauerfall.

In Moskau bezeichnet Gennadi Gerassimow den Mauerfall als historischen Augenblick.

In Leipzig drängen sich die Menschen wie überall vor den Meldestellen, um ein Visum zu erhalten.

In Helmstedt und anderswo werden die DDR-Bürger von den Bundesbürgern herzlich empfangen.

Die Straße des 17. Juni in West-Berlin ist mit DDR-Autos und Besuchern verstopft.

Vor den Sparkassen, die 100 DM Begrüßungsgeld verteilen, bilden sich lange Schlangen.

In der Tieckstraße in Ost-Berlin findet ein Treffen der sogenannten "Kontaktgruppe" statt. In einer gemeinsamen Erklärung fordert sie den Runden Tisch.