www.das-erste.de www.chronik-der-wende.de www.chronik-der-wende.de english version

10-Punkte-Plan für deutsche Einheit

Der Bundestag in Bonn debattiert die Veränderungen in der DDR. Bundeskanzler Helmut Kohl überrascht mit einem 10-Punkte-Plan für die deutsche Einheit.

Ost-Berlin: Die Initiatoren des Aufrufs "Für unser Land", Stefan Heym und Konrad Weiß, stellen sich der Presse.

Ost-Berlin, Checkpoint Charlie: Edward Kennedy besucht gemeinsam mit Willy Brandt die Hauptstadt der DDR.

Ost-Berlin: Die Akademie der Wissenschaften veröffentlicht erstmals Zahlen über die Fluchtbewegung aus der DDR. Seit 1950 haben 3,4 Millionen Menschen das Land verlassen.

Die Parteien des ehemaligen "Demokratischen Blocks" sprechen sich für einen "Runden Tisch" aus.

Parchim: Während einer Demonstration in der kleinen Stadt im Norden der DDR fordern Teilnehmer ein Ende aller weiteren sozialistischen Experimente.

Zeitzeuge: Herbert Schell, damals Teilnehmer an der Demonstration

SED-Chef Egon Krenz äußert sich ablehnend zum 10-Punkte-Plan von Helmut Kohl.

Foto 1
Foto 2
Foto 3
Foto 4
Foto 5