www.das-erste.de www.chronik-der-wende.de www.chronik-der-wende.de english version

Amt für Nationale Sicherheit (AfNS)

Laut Beschluss der Volkskammer vom 17. November 1989 war das Amt für Nationale Sicherheit Nachfolgeeinrichtung des Ministeriums für Staatssicherheit. Leiter wurde der bis dahin stellvertretende Minister für Staatssicherheit, Wolfgang Schwanitz. Der angestrebte, möglichst folgenlose Umwandlungsprozess wurde durch den Widerstand der Bevölkerung verhindert. Höhepunkt der Bürgerproteste war die Erstürmung der Bezirksverwaltung des Ministeriums für Staatssicherheit in Leipzig ("Runde Ecke") am 4. Dezember 1989. Am 14. Dezember beschloss die Regierung die Auflösung des AfNS. Das von der Modrow-Regierung angestrebte Amt für Verfassungsschutz kam nicht mehr zustande, am 8. Februar 1990 kam es per Regierungsbeschluss zur Bildung eines "Komitees zur Auflösung des ehemaligen MfS/AfNS".

Zu diesem Begriff in Verbindung stehende Seiten: