www.das-erste.de www.chronik-der-wende.de www.chronik-der-wende.de english version

DDR-Schulden: 20,6 Milliarden Dollar

Beginn des Abbaus von Stachel- und Signaldrähten an der deutsch-deutschen Grenze.

Ost-Berlin: Der Runde Tisch tagt zum fünften Mal. Thema am Vormittag ist die bisher streng geheim gehaltene Auslandsverschuldung der DDR. Wirtschaftsministerin Christa Luft ( SED-PDS) gesteht Schulden von 20,6 Milliarden US-Dollar ein.

Zeitzeuge: Reinhard Schult, Neues Forum, Ost-Berlin

Hof in Bayern: 2,5 Millionen Besucher kamen seit dem 9. November in die Stadt. 50 000 pro Tag, so viel wie in der Stadt leben. Hunderttausende von Trabis sorgen für ein tägliches Verkehrschaos.

Ost-Berlin: Der Runde Tisch setzt seine Beratungen fort. Die Themen: die Bewaffnung der Staatssicherheit, die Aktenvernichtung und die hohen Überbrückungsgelder für entlassene Geheimdienstler.

Die Vertreter der Regierung Modrow stellen sich unwissend, spielen auf Zeit. Die Stimmung ist gereizt, die Zukunft des Runden Tisches hängt am seidenen Faden. Acht Oppositionsgruppen stellen der SED/PDS-Regierung ein einwöchiges Ultimatum.

Ost-Berlin: Am sowjetischen Ehrenmal in Treptow findet am Abend eine Kundgebung gegen Neofaschismus und Rechtsextremismus statt.